Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns am Herzen. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des deutschen Datenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Nachfolgend möchten wir Sie über den Datenschutz auf dieser Webseite informieren.

Zugriffsdaten / Server-Logfiles

Bei jedem Zugriff auf die Webseite werden Daten über den Zugriff (sogenannte Serverlogfiles) erhoben. Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Website, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Die Protokolldaten werden für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes verwendet. Der Portalbetreiber behält sich vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören zum Beispiel der Name, die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer

Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder der Nutzer in die Datenerhebung eingewilligt hat.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Um unser Portal www.heg.buergerwerke.de zu besuchen müssen Sie keine Daten angeben. Wir speichern lediglich die Zugriffsdaten/ Server-Logfiles.

Personenbezogene Daten erheben wir nur, wenn Sie uns diese im Zuge der Registrierung auf unserem Portal zur Teilnahme an einer Bürgerbeteiligung oder im Zuge der Registrierung für unseren Newsletter freiwillig mitteilen. Wir verwenden die erhobenen Daten ausschließlich zur Abwicklung des Vertrags zur Bürgerbeteiligung. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehenden Datenverwendung zugestimmt haben. Wenn Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse für unseren Newsletter anmelden, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters, bis Sie sich vom Newsletter- Bezug abmelden.

Zur Durchführung von Verträgen im Rahmen der Bürgerbeteiligung, für unsere Servicedienste, die technische Administration, eigene Marketingzwecke und für die Sicherstellung der zwischen Ihnen und uns bestehenden Korrespondenz erheben wir bei der Registrierung zum Abschluss eines Vertrags zur Bürgerbeteiligung personenbezogene Daten, die im Einzelnen umfassen: Name, Vorname, Geburtsdatum, Meldeadresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Kontoverbindung. Wenn Sie als Unternehmen einen Vertrag abschließen, erheben wir folgende Daten: Name des Unternehmens (Firmierung), Gründungsdatum, Geschäftssitz, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Registergericht, Registernummer, Rechtsform, Name, Vorname und Funktion des gesetzlichen Vertreters sowie die Kontoverbindung. Eine Weitergabe Ihrer Daten kann grundsätzlich an mehrere Unternehmen erfolgen, soweit dies zur Abwicklung unserer Vertragsbeziehung erforderlich ist.

Die weitergegebenen Daten dürfen von uns und eventuell eingeschalteten anderen Dienstleistern ausschließlich zu dem Zweck verwendet werden, zu dem sie weitergegeben wurden.

Darüber hinaus werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, sofern wir dazu nicht gesetzlich verpflichtet sind oder Sie uns zuvor eine entsprechende Einwilligung erteilt haben.

Personenbezogene Daten, die Sie uns zur Abwicklung der Verträge zur Bürgerbeteiligung mitteilen, werden während der Laufzeit der Verträge und darüber hinaus bis zur Abwicklung aller handels- und steuerrechtlichen Fragen gespeichert.

Auskunftsrecht

Sie erhalten jederzeit ohne Angaben von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Wenn Sie von Ihrem Auskunftsrecht Gebrauch machen möchten, nutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular.

Widerrufsrecht

Sie können ihre Einwilligung zur Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen und Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Dies gilt jedoch nur, sofern wir Ihre Daten nicht für die Verwaltung und Abwicklung eines von Ihnen geschlossenen Vertrags zur Bürgerbeteiligung benötigen. Bitte nutzen Sie zum Widerruf Ihrer Einwilligung und für die Aufforderung zur Sperrung oder Löschung das Kontaktformular.

Datenschutzerklärung für die Nutzung des Newsletters

Wenn Sie sich zum Erhalt unseres Newsletters registrieren, ist die Angabe Ihrer E-Mail Adresse erforderlich. Vor Versand des Newsletters müssen Sie uns im Rahmen des sogenannten Double Opt-In-Verfahrens ausdrücklich bestätigen, dass wir für Sie den Newsletter-Dienst aktivieren sollen. Anschließend erhalten Sie von uns eine Bestätigungs- und Autorisierungs-E-Mail, mit der wir Sie bitten, den in dieser E-Mail enthaltenen Link anzuklicken und uns damit zu bestätigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten. Sie können den Bezug des Newsletters jederzeit beenden. Hierzu nutzen Sie die Abmeldemöglichkeit unter Mein Konto/Persönliche Daten, indem Sie den Haken bei Aktuelle Angebote entfernen. Sie können außerdem den Abmeldelink im Newsletter verwenden. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich von uns und den von uns beauftragten Dienstleistern im Rahmen der Verwaltung der Newsletter-Abonnenten genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.

Datensicherheit

Unsere Website entspricht dem neuesten Stand der Technik. Ihre Daten werden durch SSL verschlüsselt und an uns übertragen. Unsere Website ist durch technische Maßnahmen gegen Beschädigung, Zerstörung und unberechtigten Zugriff geschützt.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP- Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google- Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Quellverweis: Datenschutzerklärung von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert, Datenschutzerklärung Google Analytics, www.datenschutzerklaerung-online.de