Investition Solarprojekte: Bauhof Ladenburg | konvisionär

Die aktuelle Investitionsmöglichkeit betrifft die Beteiligung an der Finanzierung von zwei Solarprojekten, die die Heidelberger Energiegenossenschaft in Ladenburg und in der Heidelberger Südstadt realisiert. Bei den beiden Photovoltaikanlagen handelt es sich um zwei getrennte Projekte. Da die Umsetzung zeitgleich stattfindet, informieren wir zusammengefasst über die Finanzierung.

Die Photovoltaikanlage auf dem Dach der Maschinenhalle des Bauhofs in Ladenburg wird in Kooperation mit der Stadt Ladenburg realisiert. Das Projekt umfasst ebenfalls eine Ladesäule für den neuen elektrischen Transporter, welcher u.a. mit direkt geliefertem Strom betrieben wird.

 

Abb. 1: Bauhof Ladenburg (Quelle: Google Earth)
Abb. 2: Wohnprojekt konvisionär (Quelle: Irina Pfeiffer)

Die Anlage auf dem Gebäude des Wohnprojekts konvisionär wird in Kooperation mit dem Wohnprojekt umgesetzt, welches den Solarstrom vom eigenen Dach vorrangig direkt verbrauchen wird.

Wir ermöglichen es unseren Mitgliedern, ein oder mehrere Beteiligungspaket(e) zu je 1.000 € zur Unterstützung dieser Projekte zu zeichnen. Ein Beteiligungspaket besteht aus zwei Genossenschaftsanteilen im Wert von jeweils 100 € und einem Darlehen über 800 €.

Die Photovoltaikanlagen im Überblick
Anlage Leistung (kWp) Investitionssumme Partner
Bauhof Ladenburg 75,6 85.000 € Stadt Ladenburg
Konvisionär 79,8 88.000 € Wohnobjekt konvisionär
Gesamt 155,4 173.000 €  

 

Detaillierte Informationen zu den beiden Solarprojekten sowie Ihrer Beteiligungsmöglichkeit finden Sie in der ausführlichen Projektvorstellung.

 

 

So funktioniert die Beteiligung mit Beteiligungspakten

Die Genossenschaft investiert Kapital aus Geschäftsanteilen und Mitglieder-Darlehen in Anlagen zur Produktion Erneuerbarer Energien. Der erzeugte Strom wird fest vergütet oder direkt vor Ort verkauft, woraus sich die Tilgung der Darlehen sowie deren Verzinsung ergeben. Die Heidelberger Energiegenossenschaft plant, koordiniert und verwaltet die Anlagen.

Funktionsweise Genossenschatfsbeteiligung